Startseite arrow Bürogeschichte
Bürogeschichte
Der Wunsch eigene Ideen und Ansprüche gemeinsam zu entwickeln und zu verwirklichen, war die Triebfeder nach dem Diplom ein gemeinsames Büro zu gründen. In den ersten Jahren versuchten wir Erfahrungen in möglichst vielen unterschiedlichen Bereichen zu sammeln. Dazu gehörte auch die Mitarbeit in verschiedenen Architekturbüros und die Arbeit für Bauträger. In der Geschichte unseres Büros gibt es einen für uns nicht unbedeutenden Schnitt: der Wechsel von West nach Ost, von den alten in die neuen Bundesländer. Diese Entscheidung beruhte zum einen auf der Tatsache, daß ein Mitglied unseres Büros vorher (1968) von Ost nach West gewechselt ist, zum andern reizten uns die neuen Herausforderungen und Möglichkeiten, die die Wende für alle Menschen im Osten gebracht hat. Diesen Prozess mitzuerleben und baulich mit zu gestalten, konnte für uns nur heißen vor Ort zu sein, und nicht aus der Ferne für Menschen und Städte planen, die man nicht kannte, mit deren Geschichte man nichts verband. Unser Herangehen an Bauen, an Architektur haben wir natürlich mitgenommen. Bauen bedeutet Standpunkt zu beziehen und ist für uns in ersten Linie ein Versuch mit den Bewohnern und Betrachtern eines Gebäudes ins Gespräch zu kommen, ihnen Nutzungsmöglichkeiten eines Gebäudes anzubieten; ihnen Angebote zur Identifikation und zur Orientierung zu geben. Gebäude, die unter Denkmalschutz stehen, tun dies fast selbstverständlich, ohne daß wir viel dazu beitragen müssen. Diese wichtige Funktion zu erhalten, sehen wir für uns als Hauptaufgabe im Denkmalpflegebereich. Aber auch im Neubaubereich sehen wir die Aufgabe darin, Gebäude mit heutigen Mitteln so zu entwerfen, dass sie eine ähnliche Wirkung in Funktion und Ästhetik ausüben, wie Gebäude, die allein durch ihr Jahrhunderte langes Dasein und durch ihre Geschichte Orte unverwechselbar prägen.

Durch diese Herangehensweise an unseren Beruf als Architekten haben sich mehrere Schwerpunkte in unserer Arbeit herausgebildet:
  •  Neubau von individuellen Wohn- und Gewerbegebäuden
  •  Sanierung und Umbau von denkmalgeschützten Gebäuden
  •  Bauen unter ökologischen Gesichtspunkten

Nach 15 Jahren hat sich unser Büro zu einem Ansprechpartner für Bauwillige entwickelt, die Wert auf individuelle Betreuung ihrer Bauprojekte legen. Ein kleiner Mitarbeiterstamm und Fachingenieure, mit denen wir bereits jahrelang zusammenarbeiten, unterstützen uns in unserer Arbeit.